80€-Kat hält nur 3.000 Kilometer! | Wieder abgelöste Brembo-Beläge! 😨 | XC60 - Stoßdämpfer verbogen

307 Tsd. aufrufe29

    Es gibt Neues zum Thema Brembo. Wir haben viel Post dazu von euch bekommen. U.a. von einem Zuschauer mit einem Seat Leon (2019). Er hatte sich Bremsklötze von Brembo eingebaut, und irgendwann gab es hier Vibrationen. Die Klötze wurden ca. 1.800 Kilometer gefahren. Und die Bilder sagen mehr als tausend Worte ...
    Was bisher geschah: Letztes Jahr im Herbst hatte uns ein Zuschauer Bremsklötze von Brembo zugeschickt, die er für seinen Mercedes-Benz SLK 350 (2011) bestellt und eingebaut hatte (decameras.info/block/gop5cnSvn7eZqoU/video.html). Schon nach einiger Zeit gab es Probleme beim Bremsen, und es stellte sich Unglaubliches heraus: Die Beläge waren kurz davor, sich komplett von der Trägerplatte zu lösen! Die Antwort von Brembo hatten wir euch in diesem Video gezeigt: decameras.info/block/cHp5qV-jhtKdbnk/video.html Und einige Zeit später hatte uns Brembo die auseinandergebauten Beläge wieder zurückgeschickt (decameras.info/block/q6mLZpWepJmooHU/video.html).
    Es gibt mal wieder etwas aus der Rubrik "Wer zweimal kauft, kauft öfter" (bzw. wer billig kauft, kauft zweimal ;-)): Sebastian aus Bad Oeynhausen hat uns einen Kat geschickt, den er für rund 80 Euro für seinen Golf III gekauft hat. Und dieser Katalysator hat nur rund 3.000 Kilometer gehalten. Wir schauen einmal nach, warum ...
    Bei einem Ford S-Max (2011, 118 kW, 152.000 km) wurde nach einem Motorschaden ein neuer Motor eingebaut. Nun hat der Wagen keine Leistung und ein Problem mit dem Turbo und der Nockenwellenverstellung.
    Jürgen hatte in seiner Werkstatt einen Volvo XC60. Der Wagen ist in hohem Tempo über einen Betonsockel gebrettert. Und das hat u.a. dem Stoßdämpfer überhaupt nicht gut getan ...
    Und: Ein Ford Mondeo (2009, 103 kW, 214.000 km) macht komische Geräusche. Und der Riemenspanner hier sieht alles andere als gut aus!
    ----------------------
    0:00 Neues zum Thema Brembo
    7:21 Wer zweimal kauft ... 80€-Kat
    14:09 Ford S-Max - Nockenwellenversteller
    18:12 Vovlo XC60 - Stoßdämpfer
    26:06 Ford Mondeo - Geräusche
    ----------------------
    Hier geht's zum Webshop: die-autodoktoren.tv/
    Die Autodoktoren auf Facebook:
    DieAutodoktoren
    Die Autodoktoren auf Instagram:
    die_autodoktoren

    Am Vor 9 Tage

    KOMMENTARE

    1. Andre Meyer

      Wofür steht brembo? Hatte auch schon gut Probleme mit bosch Kerzen. Ob bei der Mofa oder im Auto...

    2. Falk 1982

      Ich finde es richtig, dass Ihr die Firma sagt die dafür Verantwortlich ist. Enttäuscht das so was bei Brembo passiert. Die Antwort vom Brembo Vertrieb ist typisch für die heutige Zeit. Nur nicht Fehler zugeben und auf andere schieben.

    3. Humpelknuchen

      sorry, aber ohne die genaue fahrweise der fzg-besitzer zu kennen, würde ich nicht sagen, dass es ein materialfehler ist! 🤔

    4. Freedom

      Wastegate, wasted!

    5. TiiMMiiT

      80€ kat 😂😂😂 und da wundert er sich

    6. Mega BrotAufstrich

      ich hab jetzt langsam ein schlechtes Gewissen denn ich habe meinen Audi verkauft mit Brembo Bremsanlage :(

    7. Joachim Kretschmer

      Hatte auch Probleme mit Brembo seither baue ich nur noch Zimmermann Bremsen ein und seither ist Ruhe.

    8. sniperkit8

      Kat für 80 Euro sind zwar teure Edelmetalle drin usw wenn man mal nachdenkt kann das passen

    9. Stephan La

      Beste was es gibt bei schlechtem Wetter! Den ganzen Tag die Autodoktoren schauen 👍🏼

    10. Erhard Samson

      Ich bin Laie: Wie wirkt sich ein kaputter Freilauf bei einem Motor mit Steuerkette aus ?

    11. Erik Taschner

      na ist doch klar das der Kat so schlecht ist. mein college verkauft die zur zeit für 1000 euro wegen den Materialien was verbaut sind. die teile werden sogar runter geflext von den autos weil sie so viel wert sind.

    12. Ralf Kuttner

      Das ist ja eine OP am offenem Herz

    13. arcani899

      So ist es viel besser als das übertriebene vom letzten brembo Video.

    14. Tommy Tulpe

      Wenn ich z.b. einen Golf 3 fahre der vielleicht 700€ Wert ist, würde ich den billigsten Kat kaufen den ich bekommen kann, oder ein gebrauchter vom Schrott. Die Möglichkeit, das ein Kat für 80€ vielleicht nicht so Hochwertig ist, könnte sein. Macht aber doch kein Sinn einen originalen zu kaufen? Das Risiko muss man eingehen, finde ich. Neu und Original lohnt sich einfach nicht für so ein Auto.

    15. Spelter

      Einschweißkat mit Lambdaaufnahme bei meinem Händler: 130 Euro. Alten raus, umschweißen, einbauen, Arschlecken.

    16. akki West

      So ein ähnliches Problem hatte ich auch mal ,ist aber schon lange her ,da fuhr ich noch einen Golf 2 und hatte mir günstige Scheiben und Beläge aus den Autozubehör Laden an der Ecke gekauft und eingebaut.Erstmal war alles gut aber nach einigen Kilometern fing die Bremse dann beim bremsen ,kurz vor dem stillstand ,ohne ende an zu Quitschen .Haben die Beläge dann ausgebaut mit Kupferpaste und neuen Führungen eigebaut ,es quitschte immer noch beim Bremsen,habe die dann nochmal ausgebaut und das genau wie bei euch gesehen das sich der Belag löste, bin dann nach VW und der Meister meinte ,das seit kein Asbest mehr in den belegen sein durfte ,das es Probleme bei einigen Herstellern gibt.Habe dann originale vw eingebaut und alles war gut auch ohne Kupfer Paste.

    17. Thom Jones

      89,00 Euro "Polen-Kat" am W210 - 10 Jahre ohne Probleme, hervorragende Abgaswerte. Merkwürdiges Design (Kasten) aber alles perfekt!

    18. Horst 021 Niemand

      Der zweite Fall bei dieser Firma? Wann rufen die ihre Belege zurück? Das ist kein Spiel, hier geht es um Menschenleben!

    19. Dominik

      Beläge waren falsch herum verbaut.

    20. Demaniac

      wo Läst Brembo den die sachen herstellen ist vieleicht ein hinweiß

    21. Klaus Richard

      Fa. Brembo= keiner erreichbar und niemand ist verantwortlich!!! Hauptsache der Umsatz und Gewinn stimmen!!!

    22. Fantinel

      Der Trottel mit dem Golf 3 Katalysator, ein Traum!!!

    23. Martin Janoschek

      Was nix kostet , ist auch nix. Alte Bauernweisheit.

    24. Martin Janoschek

      Made in China ?

    25. nightwolf

      Könnte es sein, daß es sich bei den Bremsbelägen um Fälschungen handelt? Nur so ein Gedanke...

    26. Marco Rüger

      Geile Kamerarbeit mit dem abbauen... Cool gemacht Patrick 😁😁😁👍👍👍

    27. Eduard Edu

      Tolle Marken Ware würde ich sagen

    28. Synapse

      Ich liebe den motor von meinem alten opel gt von 1972. Das war noch geil.

    29. A. Eh

      Dank euch weiß ich das beim nächsten mal kein brembo mehr bestellt wird.

    30. RB

      Vielleicht einfach ein Material fehler in der Fertigung von Brembo normalerweise ist die Qualität in Ordnung sind doch auch im Motorsport tätig und Erstausrüster.

    31. capriman87

      Fahre schon seit Ewigkeiten auf meinem Astra G Brembo rundum. Aber die neusten die ich drauf habe sind nicht mehr das was sie mal waren🤔

    32. no one

      Zum glück haben meine motoräder kein kat

    33. MrTorre05

      Ich finde schon komisch wie ihr hier so ruhig bleiben könnt wogegen ihr bei den billig Produkten immer an die Decke gegangen seid. Egal ob billig oder teuer solche Sachen müssen einfach funktionieren. Am Ende habt ihr eine große Reichweite und es kann wahrscheinlich genauso viel billig Produkte kaputt gehen genau wie auch von den markenherstellern.

      1. Michael B

        Das können eben einfach Chargenfehler sein.. Brembo ist aber sehr kulant und tauscht einfach gegen eine neue Charge. Nichts desto Trotz ist das natürlich Meldewürdig und man Muss das Problem angehen.

    34. b3nJi87

      28:27 bester moment 🤣

    35. b3nJi87

      Moin. Mich würde jetzt im Umkehrschluss mal interessieren wie "gut" die alternativen Bremsbeläge so halten...

    36. ZeroFPV

      10:12 Er kennt Plauen...

    37. Daniel Tietge

      Hallo zusammen, erkenne ich das falsch, oder ist bei 5:56 der innere Belag zu sehen (mit Aussparung für Kolben), jedoch mit dem äußeren Abdruck des Schwimmsattels? Kann es dadurch zum dauerhalfen anliegen des Belages und damit zur thermischen Überlastung gekommen sein?

    38. DR4G0NF1R3x87

      Ich hoffe sehr das es dem Hans-Jürgen soweit gut geht und er noch sehr lange weiter machen kann, denn das Zittern der Hand sah schon etwas Besorgnis erregend aus 😒

    39. Seteney

      PL = Plötzlich Landsmann oder plötzlich links

    40. Sack Asmus

      Ich hoffe bei jeder Folge, dass der Tremor vom H-J nicht schlimmer wird...

    41. Meckermann

      Das mit dem Freilauf im Generator ist ein sehr guter und hilfreicher Tip. Vielen Dank!

    42. Meckermann

      Was ist das, wenn die Motorhaube geschlossen wird und es rumort darunter? Ihr habt den Patrick vergessen.

    43. Meckermann

      Beim nochmaligen Anschauen ist mir aufgefallen, daß Ihr gar nicht mehr das Ausbrennen der Kat empfehlt. Hat es dabei Probleme gegeben oder wird das nicht mehr angeboten? Es wäre nett, wenn Ihr dazu ein paar Worte sagen könntet. Vielen Dank!

    44. Tom Fux

      Nichts gegen die Fa. Brembo, aber das die so versuchen zu Verarschen und versuchen vom wirklichen Problem abzuweichen, das geht gar nicht. Ich bin schon seit vielen Jahren Schrauber und habe mir immer gesagt, wenn geht und bezahlbar als erstes Original, als zweites ATE und als alternative Textar. Dann ist man immer auf der sicheren Seite, an Brembo habe ich (nun 57 Lenze) nie gedacht. Gut Ihr Beiden, dass das nun mal aufgedeckt wird - möge das KBA Stellung nehmen und Einscheiten ... :) Auf meinem Audi A6 Avant laufen zur Zeit nur Original Klötze wie Scheiben, das Vorne wie Hinten - da ich die Sachen Dank meines Autos Alter (2000) bei zwei Angebotsplattformen günstig erwerben konnte ... ) PS: Ergänzung - Zimmerman Bremsen sollen meines Wissens auch Top sein ...:)

    45. J. F.

      Ich arbeite selbst in der Qualitätsentwicklung eines großen Arbeitgebers, ich empfehle diese, nun wiederholte Thematik den Behörden zur Fallklärung, zu melden. Die Zertifizierung der Beläge wird hier "mutmaßlicherweise" nicht eingehalten und menschliche Gefahr für "Leib und Leben" würde dann unzweifelhaft bestehen. Ihr habt Brembo die chance gegeben.

    46. Razor00014

      Eventuell sind es auch gefälschte Produkte auf dem Markt. Lässt sich ja viel Geld mit verdienen. btw ich tausche kaputte kats und dpf immer gegen kein-Zeller aus :D

    47. Growli

      Wer nen KAT für 82€ Kauft und sich dann noch beim Händler beschwert kann auch nicht die hellste Kerze auf der Torte sein.

    48. Patrik Drumm

      Wer, um Himmels Wille, kauft einen neuen KAT für 80€ und glaubt auch noch dass der funktioniert? Sorry, ziemlich naiv...!

    49. T E

      Mondeo: so ein kleiner Motor und trotzdem so verbaut.

    50. Hogan4079

      Brembo scheint ja nicht zu ihren Fehlern zu Stehen, denen ist es lieber das es unterm Teppich verschwindet. Tuv Tuv, aaa Brembo, Bauen sie andere Anlage ein, kriegen dann erst Plakette kappa ;)

    51. Stefan L

      @Holger. Das Wort heißt: Washcoat(beim Kat) 😉

    52. PHOBOS1708

      top Folge

    53. Ricy013

      Oxidation und Reduktion ist chemisch gesehen nicht die Zugabe bzw. Wegnahme von Sauerstoff

    54. FREE ENTERTAINMENT

      und ich habe gerade Brembo Verbaut

    55. Manni 1234

      Die Brille steht dir sehr gut😉

    56. Tobias gamer 15

      Eine Frage an euch habt ihr auch mal Kunden aus Sachsen gehabt also aus der Stadt plauen?

    57. F. H.

      Wer billig kauft, kauft zweimal

    58. Konni

      So einfach ist das mit den Ersatzteilen halt nicht. Nur weil das Originalteil wie im Beispiel des Katalysators das Dreifache kostet, heißt es eben genau NICHT, dass das Teil automatisch Schrott ist. Klar, man tut meistens gut daran nicht das allerbilligste Teil zu kaufen, aber sobald man in dem Preisbereich der renommierten Hersteller angekommen ist, ist das zu 99% in Ordnung. In diesem Fall hätte der Einsender einfach 20-30€ mehr für ein Teil von Walker, Bosal, etc. ausgeben müssen und es hätte wahrscheinlich keinerlei Probleme gegeben. Der Preis an sich ist meistens ein verdammt schlechter Gradmesser.

    59. gigxer

      Ich verstehe und kann die Aufregung von Herrn Parsch nachvollziehen !!! Das ist eine lebensgefährliche Angelgenheit.Man hat das Gefühl das Brembo das Problem runterspielt.

    60. AJAJAJAJ JAJAJAJA

      Genau. Gutachter einschalten und Anzeige erstatten.Bzw. melden.

    61. balu Der Bär

      Meine Meinung ist das sehr viele Marken Hersteller sehr viel Schrott produzieren hatte bosch einspritzdüsen für mein schlepper habe ein halbes Jahr gehalten. Und so Beispiele gibt es öfter.

    62. Marlon Heiß

      Bei so einem "Zufall" wäre es Zeit die Sache über die Innung ganz nach oben durchreichen! Die Firma Brembo sollte jetzt mal über die Qualitätssicherung im Unternehmen nachdenken! Ich habe in einem meiner Fahrzeuge Brembo-Beläge drauf. Für die anstehende Inspektion habe ich mich nun für einen anderen Anbieter entschieden. PS. Nach dem ersten Beitrag habe ich die Bremsbeläge in Augenschein genommen. Sie sind unauffällig! Wohl eine gute Serie verwischt. Ich beobachte nun erst einmal wie Brembo agiert bzw. reagiert auf diesen zweiten Fall.

    63. godthor85

      bei dem auto mit dem dichtungsring und dem lader ist mir aufgefallen dass die haubendämmung beschädigt ist, der tüv rheinland wollte mir wegen defekter haubendämmung in verbindung mit einer aftermarket ansaugung (mit nötigen papieren) schon die betriebserlaubnis entziehen, muss man die reparieren?

    64. Klausi

      13:55 Die Erkenntnis des Jahres: "Wer zweimal kauft, kauft doppelt!"

    65. Andreas Schrader

      Danke für euren Hinweis mit den Brembo Belägen. Ich habe vor drei Monaten bei meinem 530d auch Brembo verbaut, werde am Wochenende auf der Bühne mal schauen, ob die sich auch lösen..... Hatte bisher eigentlich immer ATE verbaut, dachte eigentlich, das Brembo hochwertiger ist. Ich bin jetzt schon gespannt..... Vielen Dank für eure super Arbeit

    66. mischa benson

      Das schöne bei euch ist, daß es bei euch wohl kein Corona gibt. Kein Mindestabstand, keine Masken nichts, komisch daß ihr noch lebt!

    67. Getriebeschaden

      Das mit den Bremsbelägen hatte ich selbst auch schon erlebt ich fahre nen VW Polo 86c BJ. 1991, habe mir originale vw Beläge besorgt, ebenfalls Nach ein paar km der Belag lose, ich habe mir jetzt aus Kostengründen noname bremsen und Beläge Eingebaut, habe die jetzt seit 2 Jahren verbaut und halten immernoch, selbst der TÜV hat zu mir gesagt er hat selten einen Polo mit solch starken bremsen gehabt 👍

    68. Maddin

      Keine Seltenheit bei Brembo. Hatten das Problem schon Sehr oft, Verbauen daher seit 2018 Keine Brembo beläge mehr bei unseren Kunden. Von Brembo kam immer nur , es wären Einbaufehler

    69. Roy Mehlhase

      Hab nun seit ca 6k km brembo auf meinem alltagswagen und hab keinerlei Probleme, man muss das auch mal so sehen, wie viele Werder verbaut und wie viele haben keine probleme

    70. papa frank

      Holger hat vollkommen Recht, früher war alles besser. Da waren die Sachen nicht so kompliziert. Die Diesel waren viel einfacher und man mußte nicht so viele Katalysatoren haben und überhaupt. Heutzutage braucht man einen Doktor, damit Du das verdammte Ding wieder zum Laufen bekommen kannst und überhaupt. DU WILLST KEIN AUTO MEHR HABEN. DU FÄNGST AN, DAS AUTO ZU HASSEN. FRÜHER WAR ALLES BESSER!!!

    71. No Name

      Ab zum Kraftfahrtbundesamt mit den Belägen. Wenn Brembo nicht offen drüber redet müssen die ran. Hab auch Brembo drin. Bisher keine schlechten Erfahrungen. Aber das mit der mangelnden Reaktion geht gar nicht!! Fehler passieren aber dann auch richtig reagieren sonst kaufe ich kein Brembo mehr

    72. Thomas Wunderlich

      Hut ab Holger für die Einsicht über's Ziel hinausgeschossen zu sein bei der Rekla von Brembo. Finde ich cool wenn man Kritikfähig ist. Bei Brembo bleibt drann! Das ist ja lebensgefährlich. Es wird vielleicht Zeit, eine andere Stelle im Fall Brembo einzuschalten (KBA oder so). Aus Fairness solltet ihr aber Brembo informieren das die ne Chance haben eine ordentliche und nachvollziehbare Stellungnahme abzugeben. Aber dran bleiben auf jeden Fall.

    73. Joachim Bockmann

      Wenn ich diese Schlüssel zum Lösen des Riemenspanners sehe bekomme ich schon die Galle. Mit welchem Arbeits- und Zeitaufwand der Mann in der Werkstatt dieses Bauteil aus- und wieder einbauen muss, interessiert den Herrn Konstrukteur überhaupt nicht. Er sollte eigentlich gezwungen werden, mindestens ein Jahr lang in einer Werkstatt seinen eigenen Mist zu reparieren, dann würde seine Konstruktion ganz anders aussehen.

    74. Marco Stößer

      Das ist eigentlich ein Grund für eine Rückrufaktion! Dann wäre Brembo pleite.

    75. Schnikkers 80

      Ich hatte das vor vielen Jahren auch mal mit ATE Belägen.

    76. Rene Lau

      Ich kombiniere seit Jahren die Brembo Scheiben mit staubreduzierten Textar epad Belägen ... alles super.

    77. Dennis Lubert

      Hatte meine Werkstatt auch schon mal mit einem anderen Hersteller, deren Antwort "Sind zu heiss geworden und haben sich deswegen verzogen" ... Man kennt das ja mit den Bremsen die sind ja normal immer kühl ....

    78. lancergti1800

      Der Federspanner KL-5501 B ist der Hammer, hab auch schon damit gearbeitet, es ist super einfach und vorallem mega sicher. Hab noch nie so entspannt eine Feder gewechselt.

    79. p Manuel

      Mal abgesehen von dem Sicherheitsfaktor, Brembo ist ein Markenhersteller und wenn es um Bremsen geht in aller Munde. Wenn mich jemand fragt welche Marke auf ein Auto gehört, ist immer meine Aussage gewesen: Nimm dir diese von Brembo, kosten zwar mehr ( ab 400 € aufwärts ) wie in meinem Fall sogar 600 € aber sind jeden Cent wert. Aber wenn ich das sehe, vergeht es mir schon wieder und das sich da Brembo nicht meldet, ist schon eigenartig. Wenn eine Firma etwas von Ihrem Produkt halten würde, hätten sie sich schon längst gemeldet und ein richtiges Statement abgeben. Wo liegt den das Problem einen Fehler zuzugeben, es ist doch keine schwäche sondern eine Stärke. Jeder macht Fehler......Ich werde zwar weiterhin auf Brembo schwören und verbauen, sollte aber irgendetwas passieren, werde ich Sie mit allen mitteln die mir zur Verfügung stehen zur Rechenschaft ziehen.

    80. Einfach Gäsi

      Hey wieder ein Klasse Video mit dem Stoßdämpferwechsel Jürgen 😉👍. Der Federspanner (KL-5501 B) und das Spreizwerkzeug (KL-0104-21 B) von GEDORE Automotive (ehemals KLANN Spezialwerkzeugbau aus Donaueschingen) sind auch zwei MEGAAAAAAA 🥳 Werkzeuge. Wer schon mal damit gearbeitet hat im Werkstattalltag will einfach nichts anderes mehr. Kann ich selbst auch nur empfehlen. 😁🤘

    81. Musti _

      Einfach ATE Bremsen fahren, seit Jahren keine Probleme.

    82. Mathias Luehken

      hab nur die Überschrift gelesen, wie lange soll denn ein Kat für 80 Euro halten, finde 3000 Kilometer schon zu viel

    83. Phil xN

      Bei 5:51 sieht es aus, als ob der Klotz der statt li. vo. innen außen eingebaut worden war! Also vom abdruck her,...und durch das falsch einbauen die Vibrationen den Belag locker vibriert haben!?

      1. Max Tester

        @Phil xN Stimmt, Sorry. Der Bogenförmige Ausschnitt ist dafür da damit der Bremskolben den Bremsbelag im bestimmten Winkel an die Bremsscheibe drückt um Quietschgeräusche zu vermeiden. Aber auch wenn der Belag nicht "schräg" angedrückt wird darf sich nicht der Belag von der Trägerplatte lösen sondern dann quietscht es nur beim bremsen.

      2. Phil xN

        @Max Tester mhhh,..ich sehe trotzdem keinen Abdruck bei 5:51 vom Kolben auf der Trägerplatte, sondern nur die von der Bremszange^^ sorry bei 5:54 - 6:00 sieht man es deutlicher das der innere Klotz aussen eingebaut war :) PS: wenn Sie immer die Bremsklötze mit der Kolbenausnehmung aussen einbauen dan gute nacht xD

      3. Max Tester

        Der gehört Beifahrerseite aussen, genau da war er auch.

      4. Phil xN

        @David Jones Nicht ganz richtig, die Ausnehmung an der Trägerplatte ist für eine korrekte Kraftverteilung (in Drehrichtung) auf der Bremsbelagoberfläche zuständig, wodurch die Schwingung, Quitschen oder vibrationen vermieden werden und Bremsklötze oder Bauteile an der Bremsanlage keinen Schaden nehmen

      5. David Jones

        egal wir rum (auch wen falsch herum), darf sich NIEMALS der belag von der platte lösen...

    84. Bmxersindwixxer Trailersindgeiler

      Hab den selben Kat in meinem Passat 35i verbaut fürs letzte Mal TÜV wenn man den Kat neu verbaut dann schafft der einmal ne Au und nach ca. 1000km ist der billig Kat fritte das das nicht richtig ist weiß ich auch aber für so ne Winterschrottmöre ist das o.k. für alles andere scheiße und auch die Umwelt dankt es nicht macht es nicht wie ich 🤫

    85. Luna S.

      Liebe Autodoktoren, ich finde es gut und absolut richtig, dass Ihr das Thema mit den Brembo-Belägen weiter verfolgt und hoffe, dass die Firma Brembo das Thema nun auch langsam mal ernst nimmt. Der Gedanke an sich selbst zerlegende Bremsklötze ist doch arg gruselig... :-( Macht weiter so und danke für Eure coolen Videos, bei denen ich immer wieder etwas dazulerne!! :-)

    86. passatfan94

      Bei diesen Bremsbelägen wurden wirklich die Beläge falsch verbaut dort wurde die kolbenseite auf die Zangenseite des faustsattels verbaut wie man auf den abdrücken auf dem Belag sehen kann

      1. Max Tester

        @Dr. Deadhead73 Der Bogenförmige Ausschnitt ist dafür da damit der Bremskolben den Bremsbelag im bestimmten Winkel an die Bremsscheibe drückt um Quietschgeräusche zu vermeiden. Aber auch wenn der Belag nicht "schräg" angedrückt wird darf sich nicht der Belag von der Trägerplatte lösen sondern dann quietscht es nur beim bremsen.

      2. Dr. Deadhead73

        nein. sind richtig rum verbaur worden!!!! habe da san meine karre nochmal gecheckt! aber egal: wenn falsch rum montiert würde es nur "qutitschgeräusche" geben; das ist der sinn der laufrichtgunggesb. belägen....

    87. Heinz Fischer

      Freilauf Super Diagnose 👍👍👍

    88. alefrisulli

      Sehr interessant mit den Bremsen. Hatte selbst schon Probleme mit Brembo und fahre seit dem nur noch Bremsen von ATE ohne Probleme!

    89. Fabian

      Habe auch schon solche Beläge von brembo gehabt die sich abgelöst haben

    90. Luma

      Thema Brembo: S211 280 CDI Brembo Beläge eingebaut und nach 5000 km waren sie auf Eisen. Daraufhin habe ich Bremsbeläge von ATE auf die alte Scheibe eingebaut und die hielten über 10.000 km und dann hab ichs Auto verkauft. Die ATE Beläge hatten noch über die Hälfte drauf. Ich baue bei meinen Autos kein Brembo mehr ein, obwohl ich früher nur Brembo verbaut habe. Mich haben sie als Kunde verloren.

    91. Klangstube Music

      Schlechtes Bild für eine hochklassige bremsanlage ... bei200 sich dann die Belege bei einen Sportwagen lösen.. und mein Leben davon abhängt . Produziert i einen neuen Lager Land Maschine???

    92. Frank Meier

      Moin! Den Spreitzer zum Federbeinaus/einbau brauch ich auch, wo finde ich den?

      1. Max Tester

        Google dafür mal nach "KL-0104-21 B" (warum auch immer mein Beitrag von heute Morgen hier wieder entfernt wurde)

    93. Rob Nieuwendijk

      Es soll Sintermaterial sein..

    94. Rob Nieuwendijk

      Die firma HiTec isst van Brembo übernommen und dass war früher nicht super qualität...

    95. Detailing SF

      Muss dir nicht Leid tun... Brembo ist der letzte Müll 🖕🏻

    96. Marcel Meinke

      Also ich habe schon solche Universalkats verbaut, für unter 100€/Stück. Top beim TÜV bestanden, würde ich auch wieder kaufen. Ist halt immer Glück bei solchen Teilen

    97. Kosta Masseck

      Was die Brembo Bremsbeläge angeht, die sich da von der Trägerplatte lösen, ich vermute einfach mal, daß es Plagiate sind, die qualitativ einfach nicht an die Originale heranreichen ⁉️

      1. Dr. Deadhead73

        NÄ! das wurde ja schon ausgeshclossen, wenn du die andrenen beträge gesehen hättest.....

    98. LucianPaine

      Thema Brembo: ERSTAUSRÜSTERQUALITÄT !!!!!

    99. Tee Bee

      Ich will ja nicht kleinlich sein, aber beim Zusammenbau des Dämpfers in Jürgens toller Vorrichtung, ist der untere Schutz wirkungslos da er nach hinten zeigt 🤪

      1. Max Tester

        Naja, spätestens wenn er sich das das Teil das erster Mal in die Klöten kloppt, wird er darauf achten.

    100. Ollis Welt

      Aber die Heizung wieder volle Pulle angestellt💋